Sondereigentumsverwaltung

Die Sondereigentumsverwaltung kommt zumeist bei vermieteten Wohn¬ oder Gewerbeobjekten zum Tragen. Eine Sondereigentumsverwaltung kommt beispielsweise in Betracht, wenn der Eigentümer eine weite räumliche Distanz zur Immobilie hat und sich somit selbst nicht um die Verwaltung seiner Immobilien kümmern kann. Oft auch wenn der Vermieter aus zeitlichen Gründen seinen Pflichten als Immobilieneigentümer nicht nachkommen kann. Des Öfteren verfügen Immobilieneigentümer auch über kein ausreichendes Fachwissen, um Ihre Immobilie optimal zu verwalten.

Der Verwalter kümmert sich um die Vermietung, führt Objektabnahmen und Objektübergaben durch, erstellt die Nebenkostenabrechnungen für die Mieter, erledigt die Buchhaltung und das Mahnwesen und kümmert sich um zahlreiche andere Verpflichtungen, für die sonst der Eigentümer zuständig wäre.

Welche Tätigkeiten der Sondereigentumsverwalter ausübt: Sondereigentümer sind meistens Einzelpersonen oder mehrere Personen im Zusammenschluss (etwa Eheleute oder Erbengemeinschaften). Der Sondereigentumsverwalter kann zwar, muss aber nicht zugleich auch der WEG-Verwalter sein. Dabei kann der Verwalter auch mehrere Eigentumseinheiten derselben oder unterschiedlicher Eigentümer betreuen. Der Gegenstand der Sonderverwaltung ergibt sich aus dem zugehörigen Verwaltervertrag.

Wir als Sondereigentumsverwalter übernehmen für Sie folgende Aufgaben:

  • – Prüfung bestehender Mietverhältnisse und Erfassung von Optimierungsmöglichkeiten
  • – Durchführung regelmäßiger Mietanpassungen
  • – Kommunikation mit Mietern, Hausverwaltungen, Behörden, etc.
  • – Kontrolle von Mietzahlungen und Nebenkosten
  • – Erstellung von Mahnbescheiden und Kündigungen
  • – Jahresabrechnungen der Betriebs- und Heizkosten mit dem Mieter, entsprechend den Bestimmungen aus dem Mietervertrag und der Rechtsprechung
  • – Die Anpassung und Vorauszahlung von Mietnebenkosten
  • – Die gründliche Auswahl und Prüfung neuer Mieter
  • – Erstellung eines neuen Mietvertrages und Unterzeichnung mit dem Mieter
  • – Protokollierte Übergabe der Immobilie an den Mieter
  • – Protokollierte Abnahme der Immobilie vom Mieter bei Beendigung des Mietverhältnisses
  • – Regelmäßige Kontrolle des ordnungsgemäßen Zustandes der Immobilie
  • – Veranlassung und Überwachung notwendiger (Schönheits-) Reparaturen und Instandsetzungsarbeiten bei Einholung diverser Kostenvoranschläge zur Abstimmung mit dem Eigentümer
  • – Veranlassung von Maßnahmen zur Erhaltung der Hausordnung
  • – Vorbereitung zu Eigentümervollversammlungen und Abstimmung mit dem Eigentümer
  • – Vertretung bei Eigentümervoll – Verwaltung von eigengenutzten Immobilien
  • – Regelmäßige Berichterstattung und Informationsaustausch mit dem Eigentümer(Reporting)
  • – Vorbereitung sämtlicher objektbezogener Dokumente für den jährlichen Einkommenssteuerbescheid/Jahresbilanz
  • – Egleitung und Unterstützung bei anwaltlichen Auseinandersetzungen zur Immobilie
      Unsere Leistungen genießen Sie bereits ab:
  • – Eur 35,-/Monat (zzgl. 19% MwSt.) pro Wohneinheit
  • – Eur45,-/ Monat (zzgl. 19% MwSt.) pro Gewerbeeinheit
  • – Eur 5,-/ Monat (zzgl. 19% MwSt.) pro PKW-Stellplatz